Förderverein

Der "Förderverein Theater Burgau e.V." entstand aus dem im August 2007 in Burgau gegründeten Förderverein "Freunde des KramerHofTheaters e.V.". Mit dem Umzug des Theaters in ein neues Haus im Mai 2011 und der damit verbundenen neuen Namensgebung wurde auch der Name des Fördervereins geändert.

Unsere Gründungsmitglieder sind wahre „Liebhaber“ des ehemaligen KramerHofTheaters und heutigen Neuen Theaters Burgau und möchten auf diesem Wege zum Erhalt des Theaters beitragen.

Da unser Verein gemeinnützig tätig ist, fließen alle Einnahmen und Spenden in neue bzw. aktuelle Theaterprojekte.

Immer wieder finden neue Theaterliebhaber und Förderer den Weg in unseren Verein, der mittlerweile rund 100 Mitglieder zählt. Hoffentlich dürfen wir auch Sie bald in unserem Kreis begrüßen.

Mit unserem Antragsformular können Sie gegen einen jährlichen Beitrag vom 24,- €, Mitglied im Förderverein werden. (Um den Antrag lesen zu können benötigen Sie den Acrobat Reader.)

Werden Sie mit 24 EUR/Jahr Mitglied und genießen Sie viele Vorteile:
- bei Aufführungen können Ihnen Plätze reserviert werden
- exklusive Teilnahme an Proben
- der Blick "hinter die Kulissen"
- das gute Gefühl ein "Kulturförderer" zu sein

Kontaktadresse

Förderverein Theater Burgau e.V.

1. Vorsitzender: Robert Baumeister
2. Vorsitzende: Jutta Genau

Robert-Bosch-Str. 2
89331 Burgau

E-Mail: foerderverein.theater.burgau@gmx.de

Downloads

Aktuell

Feb
23
2017
Musikspecial mit Tony and the Tides
Am Gumpigen Donnerstag ist im Burgau traditionsgemäß viel los....diesmal auch im Neuen Theater!
"Tony and the Tides" rocken in der Robert-Bosch-Str. 2.

Alle Freunde von guter Rock´n Roll und Rockmusik der 60-80er können sich freuen!
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Preis: 5 EUR
Karten nur im VVK oder an der Abendkasse - Keine Reservierung von Karten möglich.
Mrz
04
2017
Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen
Wir freuen uns, im März eine Deutsche Erstaufführung feiern zu dürfen!!!!

„Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen“ – ein faszinierendes 1-Frau-Stück (Dörte Trauzeddel) des australischen Dramatikers Robert Hewett unter der Regie von Vera Hupfauer.

Sieben Monologe für eine Schauspielerin. Sieben Menschen, die ein Unfall verbindet. Die einander wichtig sind, die einander verraten, vergessen, verfallen sind, die einander verlassen, lieben, vermissen und... Die alle eine vollkommen unterschiedliche Geschichte zu erzählen haben.

Mrz
05
2017
Kleiner großer Sonntag - Die kleine dicke Raupe wird nie satt!
Kindertheater von 3-99 Jahre.

Die kleine dicke Raupe wird nie satt, ist total verfressen. Immer hungrig hält sie Ausschau nachdem was sie so als nächstes in sich hineinfuttern könnte. Vom knallbunten Bonbon bis zur reich verzierten Torte oder einem ziemlich schwabbeligen Wackelpudding ist alles dabei. Mindestens!!! Denn eigentlich frisst sie noch viel mehr…
Mrz
23
2017
Flotte Lotte in der Theaterbar
Ab sofort wird unser erfolgreiches Improtheater in unserer Theaterbar stattfinden: Gemütlich, mit kleinerer Besetzung, und das Publikum sitzt ganz nah am Geschehen!

Man nehme:
- ein paar Schauspieler
- viel Fantasie
- Spielfreude
- Schlagfertigkeit

... alles mischen und ab durch die Flotte Lotte!

Termine:
23. März
27. April
jeweils 20 Uhr in wechselnder Besetzung