Aktuelles beim Neues Theater Burgau

NEU NEU NEU NEU

NEUES TICKETSYSTEM

Für die Veranstaltungen ab September wird es ein neues Online-Ticketsystem geben:

Nach dem Motto „Platz buchen statt suchen“können Sie über unsere Homepage bequem Ihre nummerierten Wunschplätze einfach von zu Hause aus buchen. Bezahlt wird per Paypal, Kreditkarte oder Überweisung. Nach Eingang der Zahlung können die Tickets selbst ausgedruckt werden oder sie werden auf Wunsch an der Abendkasse hinterlegt.

Bei Veranstaltungen mit „freier Platzwahl“ können leider keine festen Plätze gebucht werden. Dies betrifft vor allem das Kindertheater und die Veranstaltungen im Theaterfoyer.

Für Besucher, welche keine Möglichkeit haben, online zu buchen, bieten wir auch feste Kartenvorverkaufszeiten im Theater oder eine telefonische Buchungsmöglichkeit an (Zeiten siehe unter Kontakt).
Selbstverständlich können auch weiterhin, sofern Plätze frei sind, Tickets an der Abendkasse gekauft werden.

Die bekannten Vorverkaufsstellen (Kerzen Bader in Burgau und Buch Hutter in Günzburg) fallen für die Veranstaltungen ab September leider weg - Gutscheine können Sie jedoch weiterhin dort erwerben.

NEUE PREISE

Bitte haben Sie Verständnis, dass nach vielen Jahren die Ticketpreise erhöht werden. Diese Erhöhung beinhaltet unter anderem auch die Gebühr für das Ticketsystem.

Der reguläre Eintrittspreis beträgt ab September 18 €, für Schüler, Studenten,
Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte ab 80% und ggf. ihre Begleitpersonen 12 €.

Beim Jugendtheater kostet der Eintritt für Erwachsene 12 € und für Kinder 10 €.

Das Kindertheater kostet für Kinder 6 € und für Erwachsene 8 €.


NEUE GUTSCHEINE

Um das Online-Ticketsystem besser nutzen zu können, wird es auch eine Neuerung bei den Gutscheinen geben:

Es wird nur noch Einzelgutscheine für den regulären Ticketpreis  (18 €) und für einen Kindereintritt beim "Kleinen Großen Sonntag" (6 €) geben. Diese Gutscheine enthalten einen Code, mit dem Sie online Ihre Karte buchen können.
Gutscheine können sowohl online, wie an der Abend-/Nachmittagskasse eingelöst werden.

Mit den „alten“ Gutscheinen wird ab September 2019 folgendermaßen verfahren:

  • Die „alten“ Gutscheine gelten noch bis Ende 2019 (auch wenn es andere Preise sind) aber NUR an der Abendkasse (somit ohne Platzreservierung) OHNE Aufpreis. Für die 2er und 4er Gutscheine ist nur diese Variante möglich.
  • Wenn mit den „alten“ Gutscheinen online Plätze gebucht werden sollen, muss der Gutschein umgetauscht und Aufpreis gezahlt werden (-> geht nur bei den Einzelgutscheinen +3 EUR). Umtausch zu den VVK Zeiten im Theater möglich. Der neue Gutschein enthält einen Code im Wert von 18 EUR.
  • Ab Januar 2020 gelten die Gutscheine noch, allerdings muss immer ein Aufpreis von 3 EUR/Person bezahlt werden (nur an der Abendkasse).

Gutscheine bekommen Sie im Theater, bei Kerzen Bader und Buchhandlung Pfob in Burgau und bei Buch Hutter in Günzburg.


NEUE VVK- UND TELEFONZEITEN

Kartenvorverkaufszeiten im Theater:
Dienstag 10-12 Uhr und Donnerstag 16-18 Uhr

Telefonische Buchungsmöglichkeit unter 0177/589 25 85:
Dienstag/Freitag 10-12 Uhr und Mittwoch/Donnerstag 16-18 Uhr

Okt
10
2019

Flotte Lotte - Die Improshow

Improvisationstheater ist immer neu, immer spontan und nicht wiederholbar.

Sie haben keine Ahnung, was Sie da erwartet?
Keine Bange wir auch nicht.



Termine - jeweils 20 Uhr:
10. Oktober
19. Dezember - Flotte Lotte feiert Weihnachten

Okt
11
2019

Born in the GDR

2. Zusammenarbeit mit dem Sensemble Theater aus Augsburg
Musikalische Szenencollage für Wessis, Ossis und Wossis

 
Wir leben in der BRD und manchmal haben wir es sie fast vergessen- die Mauer die sich einst durch Deutschland zog. 2019 jährt sich der Fall der Mauer zum 30 Mal- Zeit sich zu erinnern! Und das geht am besten mit Musik.
Okt
17
2019

ausbauBAR

Die Bar im Neuen Theater Burgau, mit regelmäßigen Live-Musik-Events.
Die Bar öffnet um 19:00 Uhr, die Musik spielt ab 20 Uhr
Eintritt frei - um Spenden für die Musiker wird gebeten.

Termine:
03. 10. - Los Mescalitos
17.10.  - 3. Burgauer Poetry Slam
07.11. - Schlips
05.12. - BusStop Rokkers

Okt
19
2019

Das Schlitzohr von Köpenick

Wegen des großen Erfolgs, wird das Stück noch einmal gezeigt:
Musikalisches Schauspiel von Felix Huby und Hans Münch mit Olaf Ude

Der Hauptmann von Köpenick, wie der Schuster Wilhelm Voigt nach seinem großen Coup  liebevoll genannt wird, will seiner geliebten Luise die vielen kleinen und großen Schandtaten seines bewegten Lebens beichten, bevor er ihr einen Heiratsantrag macht und vielleicht mit ihr endlich zur Ruhe kommt. Während er auf sie wartet, blickt er zurück auf seinen Weg, erinnert sich seiner Begleiter und rechnet mit ihnen ab.

Olaf Ude spielt die Paraderolle des bekannten Hochstaplers, der sich als Hauptmann von Köpenick zuerst eine Uniform gekauft, später eine Hand voll Soldaten rekrutiert, einen Bürgermeister festgesetzt und zuletzt die Stadtkasse beschlagnahmt hat. Während er über seine Geschichte resümiert, schlüpft er immer wieder in die Rollen der Personen, die in seinem Leben am Rad des Schicksals gedreht haben.

Mit Olaf Ude
Regie: Vera Hupfauer
Rechte: Verlag der Autoren


Termine: 19., 20., Oktober und 10. November (sonntags um 18 Uhr, sonst um 20 Uhr)

Nov
03
2019

Kleiner großer Sonntag - Pauli Pfannkuchen

Das Figurentheater La Favola zeigt Pauli Pfannkuchen
 
Das ganze Land muss eine schreckliche Diät halten. Daher backt der Oberkoch an seinem freien Tag Pfannkuchen ... Doch hupps-haste-nicht-gesehen, hüpft Pauli Pfannkuch aus der Pfanne, haut ab und rollt  gut gelaunt, KANTIPPER KANTAPPER, den Weg entlang. Leider haben es alle, denen er begegnet, auf seinen leckeren Teig abgesehen. Können Linus Eichhorn und der Zauberhase Blau helfen?
Ab 4 Jahren
freie Platzwahl

Jugendstück - Die Phyisker

Dez
1
2019

Kleiner großer Sonntag - Die Weihnachtsgans Auguste

Eigene Inszinierung des Neuen Theaters Burgau

Ein Stück von Peter Ensikat
 
Der Opernsänger Luitpold Löwenhaupt möchte zu Weihnachten einen richtigen Braten haben und kauft so sechs Wochen vorher eine lebende Gans, die bis zum Fest gemästet werden soll. Allerdings macht ihm seine Familie einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Die Kinder des Sängers sehen in der Gans, die kurzerhand Auguste getauft wird, das langersehnte Haustier, das in der Familie aufgenommen und lieb gewonnen wird und in keinem Fall verspeist werden kann.
Das Weihnachtsfest rückt  immer näher – und Vater Löwenhaupt  ist nicht bereit auf  „seinen“ Festtagsbraten zu verzichten. Als es Auguste an den Kragen gehen soll, hängt der Familiensegen gründlich schief. Zu alldem muss Luitpold Löwenhaupt feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, dem Federvieh etwas zuleide zu tun.

Es spielen: Dörte Trauzeddel, Olaf Ude, Selma Berger u.a.
Regie: Vera Hupfauer
Rechte: Henschel-Verlag
Ab 5 Jahren für die ganze Familie

Premiere am 1. Dezember
Weitere Termine: 8. und 15. Dezember um 16 Uhr
Das Stück kann für Schulklassen von der 1.-7. Jahrgangsstufe als Schultheater im Dezember gebucht werden. Bitte Nachfragen!

Spielplan-Flyer

Unseren aktuellen Spielplan-Flyer (Septmeber bis Dezember 2019) gibt es zum Download und bei verschiedenen Auslagen auch in Papierform.






Downloads

Kultur unterstützt Sport

Die Vorfreude der Kinder war riesengroß und beim ersten Turnier des Jahres, am 6. Januar 2018, war es dann auch soweit. Die F2-Jugend des TSV Burgau konnte mit den neuen Trikots auflaufen.

„Kultur unterstützt Sport“ – unter diesem Motto übergab das „Neue Theater Burgau“, vertreten durch Vera Hupfauer und Dörte Trauzeddel (v.l.) und Robert Baumeister (rechts), den Kindern einen kompletten Trikotsatz.
Wir wünschen immer viel Spaß und eine Menge Tore damit!

Newsletter März 2019

Der neue Newsletter ist da!!
klick hier


Es gibt einen monatlichen Newsletter mit allen wichtigen Informationen und Terminen.
Wer Lust hat, regelmäßige Infos über das Theater, die Stücke, die Schauspieler und vieles mehr zu bekommen, muss sich auf dem Reiter "Newsletter" eintragen. Dann noch die Bestätigungsmail (Achtung eventuell im SPAMordner schauen) bestätigen und schon seit ihr dabei!

Landkreiskanal Günzburg

Der Landkreiskanal hat einen tollen Film über das Sommertheater "Toutou-Komödie ohne Hund" gedreht. Schaut hier!!