gespielte Stücke

Juni
25
2015

"Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel" - Sommertheater im Burgauer Schlosshof

Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel
von Theresia Walser
Sommertheater im Burgauer Schlosshof

Die Vorzüge und Nachteile schusssicherer BHs? Wer hat in seinem Leben darüber noch nicht nachgedacht? Einerseits machen sie fett, andererseits können sie einem das Leben retten. Die Entscheidung dafür oder dagegen spielte im Leben der drei Protagonistinnen – Margot, Imelda und Leila – in Theresia Walsers neuer Komödie naturgemäß eine gewisse Rolle ...
Regie: Helmut Kircher
Es spielen: Marion Wessely, Dörte Trauzeddel, Vera Hupfauer und Olaf Ude


Die Entscheidung dafür oder dagegen spielte im Leben der drei Protagonistinnen – Margot, Imelda und Leila – in Theresia Walsers neuer Komödie naturgemäß eine gewisse Rolle ...
Die drei Diktatorengattinnen haben sich zu einer Pressekonferenz versammelt. Anlaß ist die geplante Verfilmung ihres Lebens. Dabei sind die drei Damen längst nicht mehr im Amt. Die Männer von Frau Margot und Frau Imelda sind verstorben und der von Frau Leila steht vor Gericht. Als handele es sich um die netten Leute von nebenan, plaudern sie zunächst über Partys bei Stalin, Handküsse von Mao, über Schuhe und Geschenke, die Castro ihnen überreichte. Selbst Mordanschläge oder Aufstände werden nonchalant wie notwendige Übel abgehandelt. Redlich versucht ein Dolmetscher, zwischen den Frauen in diesem höchst amüsanten Zickenkrieg zu vermitteln und befördert wider Willen einen Wettstreit des Monströsen, in dem schon kleinste Mißverständnisse fatale politische Verwerfungen auslösen.

ICH BIN WIE IHR, ICH LIEBE ÄPFEL von Theresia Walser ist als E-Book beim Rowohlt-Verlag erschienen. Für weitere Informationen geht es hier auf die Homepage des Verlages.