Theaterleitung

Dörte Trauzeddel

(Regisseurin und Schauspielerin)

geboren in Leipzig

1997 Abitur in Aachen, 1998 beginnt sie das Studium der Theaterwissenschaften an der Universität Leipzig. In dieser Zeit spielt sie in mehreren freien Theaterproduktionen. 2000 wird sie an der Akademie für darstellende Kunst (AdK) in Ulm aufgenommen, wo sie auch Yasemin Kont kennen lernt. 2004 schließt sie dort Ihr Schauspielstudium erfolgreich ab. Seitdem arbeitet sie freiberuflich als Schauspielerin, 2005 gründet sie gemeinsam mit Yasemin Kont das KramerHofTheater, inzwischen Neues Theater Burgau, das sie gemeinsam leiten und wo sie als Schauspielerin und Regisseurin tätig ist.

Auftritte

Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen (2017)
Zum Teufel mit der Jugend (2016)
Der nackte Wahnsinn (2016)
Toutou - Komödie ohne Hund (2016)
Bezahlt wird nicht! (2016)
Bei Dir bin ich geborgen (2015) - Theaterstück im Kloster Wettenhausen
Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel (2015)
Und Herz und Mund und Tat und Leben (2015)
Für mich soll´s rote Rosen regnen (2014)
Ein Sommernachtstraum (2014)
Der Fischer und seine Frau (2014)
Kaspar Häuser Meer (2014)
Shakespeares wilde Weiber (2013)
Mauer-Duvalar (2013)
Die Acht Frauen (2011)- Susanne
Bandscheibenvorfall- ein Abend für Leute mit Haltungsschäden (2011) - Frau Kristensen
Liebling komm Duschen! (2011)
Die Präsidentinnen (2010) - Grete                                                                                            
Die gelehrten Frauen (2010)
Deutschland kein Wintermärchen (2009)
Das kunstseidene Mädchen (2009)
Nur nicht unterkriegen lassen (2009)
Herzblut (2008)
Leonce und Lena (2008) - Gouvernante
Revue (2008)
Weiss (2007)
Der Walzer des Toreros (2007) - Chislaine
Wetterleuchten (2007) - Hanny Lack
Frauengold (2007)
Don Gil von den grünen Hosen (2006)
Es gibt im Leben manchesmal Momente... (2005)
Guten Morgen, du Schöne (2005)
Der zerbrochene Krug (2005) - Evchen

Regie

Wolke 7 - Fliegen ist schöner (2017)
Misery (2015)
Gott des Gemetzels (2013)
Sommernachtsphantasien (2011)
Deutschland kein Wintermärchen (2009)
Nur nicht unterkriegen lassen (2009)
Echt russisch (2008)
Revue (2008)
Es gibt im Leben manchesmal Momente... (2005)


Aktuell

Jun
03
2018
Kleiner großer Sonntag - Schneewittchen

Getreu nach den Gebrüdern Grimm wird die Geschichte von der schönen Königstochter und ihren sieben putzigen Freunden spannend und ideenreich in Szene gesetzt und mit liebevoll gestalteten Hand- und Stabfiguren gespielt.
Gastspiel vom Figurentheater LA FAVOLA
ab 4 Jahren

Juni
7
2018
ausbauBAR
Die Bar im Neuen Theater Burgau, mit regelmäßigen Live-Musik-Events.
Die Bar öffnet um 19:00 Uhr, die Musik spielt ab 20 Uhr
Eintritt frei - um Spenden für die Musiker wird gebeten.

Termine:
12. April: Dani & Serge
3. Mai: Cash Carter Show
7. Juni: Schlips
14. Juni: Poetry Slam - Anmeldung nicht erforderlich; 6 Minunten haben die SlammerInnen Zeit, um das Puplikum zu überzeugen.
Juni
08
2018
„Bitte sagen sie jetzt nichts“ Ein Loriot-Abend

Wer kennt ihn nicht – Viktor von Bülow alias Loriot. Sein Werk hat die deutsche Kultur- und Medienlandschaft in unvergleichlicher Weise geprägt.  Szenen wie die der zwei Herren Müller-Lüdenscheidt und Doktor Klöbner mit der Ente in der Badewanne oder Dialoge über Steinlaus oder Kosakenzipfel haben sich ins kollektive Gedächtnis der Deutschen eingebrannt. Loriots Szenen beschreiben mit großer Feinsinnigkeit und liebevollem Humor alltägliche Begegnungen, menschliche Kommunikation und die daraus entstehenden Katastrophen. 

Premiere: 14. April – 20 Uhr
Weitere Termine: 22.4. – 18 Uhr, 28. April – 20 Uhr
4. und 5. Mai
8., 9., 21., 22. und 29. Juni jeweils 20 Uhr

Jun
16
2018
Wort und Wein - Lesung

Leckere Weine zu literarischen Köstlichkeiten

„Wort und Wein“ – unter diesem Titel gibt es nun neben der Flotten Lotte und den Musikabenden in der ausbauBAR eine weitere Veranstaltungsreihe im Neuen Theater Burgau. Auf dem Programm steht jeweils ein Thema, zu dem passende Getränke zum Probieren und literarische Köstlichkeiten gereicht werden.

Das Thema des jeweiligen Abends geben wir spätestens 2 Wochen vorher auf unserer Homepage www.neues-theater-burgau.de und auf unserer Facebookseite bekannt.

Anmeldung unter Telefon: 0172/4722204

Termine - jeweils 20 Uhr im Foyer:
12. Mai - "Vater, Mutter und der Rest der buckligen Verwandtschaft"
16. Juni - "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett"