Theaterleitung

Vera Hupfauer

(Regisseurin, Schauspielerin und Theaterpädagogin BuT)

2004 besucht die geborene Günzburgerin Theaterkurse an der Accademia teatrale in Florenz, wo ihre alte Leidenschaft für das Theater wieder zum Leben erwachte. Zurück in Deutschland begann sie 2006 mit der Ausbildung zur Theaterpädagogin BuT, die sie 2012 abschloss. Schon während der Ausbildung leitete sie Workshops und Theaterkurse an Schulen. 2008 entstand eine Zusammenarbeit mit dem Ensemble des KramerHofTheater/Neuen Theater Burgau, das bald ihre künstlerische Heimat wurde, und an dem sie seither bei  22 Produktionen als Regisseurin, Schauspielerin oder Theaterpädagogin mitgewirkt hat.


Jugendprojekte:

3,2,1 BANG (2017)
Alice im Wunderland (2015)
Das "Großstadt"Dschungelbuch (2014)
Mutter Seelen Allein (2013)
Ich bin ich (2012)
Das Glück kommt selten vom Schwein (2010)
Lieblingsmenschen (2009)

Auftritte:

Ein Mords-Sonntag (ab September 2018)
Bitte sagen Sie jetzt nichts - Ein Loriotabend (2018/2019)
Wolke 7 - Fliegen ist schöner (2017)
Zum Teufel mit der Jugend (2016)
Der nackte Wahnsinn (2016)
Bei Dir bin ich geborgen (2015) - Theaterstück im Kloster Wettenhausen
Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel (2015)
Und Herz und Mund und Tat und Leben (2015)
Misery (2015)
Ein Sommernachtstraum (2014)
Gott des Gemetzels (2013)
Mauern-Duvalar (2013)
Ein Winter unterm Tisch (2012)
Die Acht Frauen (2011)
Die gelehrten Frauen (2010)

Regie:

Frau Müller muss weg (2019)
Der kleine Prinz (2019)
Bitte sagen Sie jetzt nichts - Ein Loriotabend (2018/2019)
Das Schlitzohr von Köpenick (2017)
Die Wunderübung (2017)
Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen (2017)
Toutou - Komödie ohne Hund (2016)
Bezahlt wird nicht! (2016)
Für mich soll´s rote Rosen regnen (2014)
Der Fischer und seine Frau (2014)
Shakespeares wilde Weiber (2013)

Aktuell

Jun
27
2018
Flotte Lotte - Die Improshow
Improvisationstheater ist immer neu, immer spontan und nicht wiederholbar.

Sie haben keine Ahnung, was Sie da erwartet?
Keine Bange wir auch nicht.



Termine - jeweils 20 Uhr:
27. Juni
8. August - schon wieder urlaubsreif! Zum Saisonabschluß mit Grillen im Theatergarten (Grillen ab 18 Uhr, Impro ab 20 Uhr)

Juli
06
2019
Die Wanze - Ein Insektenkrimi
Sommerstück - bei schönem Wetter im Theatergarten
ACHTUNG: Beginn 21
Uhr

Ein Insektenkrimi von Paul Shipton
Wanze Muldoon ist eigentlich ein Käfer und von Beruf Privatdetektiv. Sein Revier ist der Garten und er hat alles an Niederträchtigkeiten gesehen, zu denen Insekten fähig sind.
Doch der Auftrag, den ihm die Ameinsenkönigin erteilt, führt ihn in gefährliche Situationen, wie sie vermutlich kein Sechsbeiner vor ihm hat erleben müssen. Gut, dass ihm dabei eine Bande halbstarker Kakerlaken und diese zuckerabhängige Fliege beistehen.
Schließlich muss er gegen die hinterhältigen Wespen kämpfen, aus dem Netz einer finsteren Spinne entkommen und eine unglaubliche Verschwörung aufdecken...

Premiere am 6. Juli
Weitere Termine: 12., 13., 19., 20., 26., 27. Juli und 1., 3. August - jeweils um 21 Uhr im Theatergarten


Juli
07
2019
Kleiner großer Sonntag - Robin Hut
Gastspiel vom Theater KNUTH
bei schönem Wetter im Theatergarten mit anschließendem Stockbrotgrillen
von 3-99 Jahre

Eine Kaspergeschichte aus dem Sherwood Forrest

Im Sherwood Forrest haust der Räuber Knubbelbum. Als Robins Großmutter beim Beerenpflücken entführt wird und kurz darauf auch noch der Sheriff von Notthingham verschwindet, macht sich Robin auf den Weg um Knubbelbum zu stellen.





Juli
11
2018
Wort und Wein - Lesung

Leckere Weine zu literarischen Köstlichkeiten

„Wort und Wein“ – unter diesem Titel gibt es nun neben der Flotten Lotte und den Musikabenden in der ausbauBAR eine weitere Veranstaltungsreihe im Neuen Theater Burgau. Auf dem Programm steht jeweils ein Thema, zu dem passende Getränke zum Probieren und literarische Köstlichkeiten gereicht werden.

Anmeldung unter Telefon: 0177/589 25 85

Termine - jeweils 20 Uhr im Foyer:
11. Juli  - "Ab in den Süden"  - bei gutem Wetter im Theatergarten