Marion Wessely

(Schauspielerin und Radiomoderatorin)

Fernsehballet, das war ihr Traum! Einmal die Showtreppe hinabschreiten bei „Musik ist Trumpf“… Sie wollte schon immer Sängerin und Tänzerin werden; bereits im zarten Alter von fünf Jahren. Bald schon war sie beim Ballett und stand als Schauspielerin auf der Bühne.

Einige Jahre später absolvierte sie dann erfolgreich ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Ulmer Spielstatt.

Nach Studium der Fremdsprachenkorrespondenz und Auslandsaufenthalt, machte sie bei Radio KÖ in Augsburg eine Ausbildung zur Rundfunkredakteurin. Ein Wechsel zu Radio7 ermöglichte ihr anschließend umfangreiche Erfahrungen als Redakteurin und Moderatorin. Dort interviewte sie die ganz Großen, wie Mario Adorf und K.H. Böhm. 

Neben ihrer 15 jährigen Radiotätigkeit spielte Sie immer wieder an der "Neuen Bühne Ichenhausen"  unter der Regie von Helmut Kircher, den sie bis heute schätzt und verehrt.

Seit 2004 ist sie festes Ensemblemitglied des ehemaligen Kramerhof-Theaters,  sowie dem seit Jahresbeginn 2011 daraus entstandenen „Neuen Theater Burgau“


Ihr Lebensmotto ist der Satz von Max Reinhardt: Theater ist der seligste Schlupfwinkel für all diejenigen, die ihr Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt haben, um bis an ihr Lebensende weiter zu spielen.

Auftritte

Ein Mords-Sonntag (bis Juli 2018)
Bitte sagen Sie jetzt nichts - Ein Loriotabend (2018)
Wolke 7 - Fliegen ist schöner (2017)
Die Wunderübung (2017)
Der nackte Wahnsinn (2016)
Toutou - Komödie ohne Hund (2016)
Männer und andere Irrtümer (2016)
Bezahlt wird nicht! (2016)
Bei Dir bin ich geborgen (2015) - Theaterstück im Kloster Wettenhausen
Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel (2015)
Und Herz und Mund und Tat und Leben (2015)
Misery (2015)
Für mich soll´s rote Rosen regnen (2014)
Ein Sommernachtstraum (2014)
Der Fischer und seine Frau (2014)
Gott des Gemetzels (2013)
Shakespeares wilde Weiber (2013)
Mauer-Duvalar (2013)
Die acht Frauen (2012/13)
Sommernachtsphantasien (2011)
Bandscheibenvorfall- ein Abend für Leute mit Haltungsschäden (2011) - Frau Hufschmidt
Die Präsidentinnen (2010) - Erna
Deutschland kein Wintermärchen (2009)
Die Hose (2009) - Getrud Deuter
Nur nicht unterkriegen lassen (2009)
Herzblut (2008)
Revue (2008)
Weiss (2007)
Der Walzer des Toreros (2007) - Frau des Generals
Wetterleuchten (2007) - Kitti Lack
Frauengold (2007)
Don Gil von den grünen Hosen (2006)
Es gibt im Leben manches mal Momente... (2005)
Guten Morgen, du Schöne (2005)
Der zerbrochene Krug (2005) - Frau Mathe

Aktuell

Feb
28
2019
Musikspecial mit Tony and the Tides
Am Gumpigen Donnerstag ist im Burgau traditionsgemäß viel los....diesmal auch im Neuen Theater!
"Tony and the Tides" rocken in der Robert-Bosch-Str. 2.

Alle Freunde von guter Rock´n Roll und Rockmusik der 60-80er können sich freuen!
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Preis: 5 EUR
Karten nur an der Abendkasse - Keine Reservierung von Karten möglich.
Mrz
10
2019
Kleiner großer Sonntag -Prinzessin auf der Erbse
Gastspiel vom Theater KNUTH
von 3-99 Jahre

Was macht eine Erbse in der königlichen Schatzkammer?
Das fragt sich die kleine Prinzessin Mimi. Vielleicht kennt ihr Diener Gaston die Antwort auf ihre Frage.
Und siehe da, er kennt sie und erzählt der kleinen Mimi die Geschichte von einem sehr, sehr sensiblen und feinfühligen Prinzen, der in die Welt hinauszog, um eine wahre Prinzessin zu finden.

Mrz
14
2019
ausbauBAR
Die Bar im Neuen Theater Burgau, mit regelmäßigen Live-Musik-Events.
Die Bar öffnet um 19:00 Uhr, die Musik spielt ab 20 Uhr
Eintritt frei - um Spenden für die Musiker wird gebeten.

Termine:
10. Januar   - Concerto Latino
07. Februar - The Sunrise
14. März       - KURGAST
21. März       - 2. Burgauer Poetry Slam
04. April       - wird noch bekannt gegeben

Mrz
16
2018
Wort und Wein - Lesung

Leckere Weine zu literarischen Köstlichkeiten

„Wort und Wein“ – unter diesem Titel gibt es nun neben der Flotten Lotte und den Musikabenden in der ausbauBAR eine weitere Veranstaltungsreihe im Neuen Theater Burgau. Auf dem Programm steht jeweils ein Thema, zu dem passende Getränke zum Probieren und literarische Köstlichkeiten gereicht werden.

Anmeldung unter Telefon: 0177/589 25 85

Termine - jeweils 20 Uhr im Foyer:
26. Januar - "Katz und Maus und andere Viecher"

16. März - "Seitensprünge"