Yasemin Kont

Yasemin Kont
(Regisseurin und Schauspielerin)

Die gebürtige Günzburgerin studiert nach dem Abitur 1996 in Erlangen Theaterwissenschaft, dort spielt sie an der Experimentierbühne.

1998 kommt ihre Tochter zur Welt, in der folgenden Babypause nimmt sie privaten Schauspielunterricht und arbeitet als Tanzlehrerin für orientalischen Tanz. Im Jahr 2000 beginnt sie an der AdK Ulm ihre Schauspielausbildung, die sie 2004 mit dem Diplom abschließt. Seitdem arbeitet sie freiberuflich als Schauspielerin, Regisseurin und Workshop- Leiterin. Nachdem sie das Stück „Der zerbrochene Krug“ erfolgreich im Kramerhof inszeniert, gründet sie gemeinsam mit Dörte Trauzedel das KramerHofTheater, mit dem Ziel in Burgau ein festes Theater mit ganzjährigem Spielplan zu etablieren. 2013 verließ sie das Neue Theater Burgau um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Auftritte

Vergiftete Tauben und andere Hauptgerichte (2012)
Die Acht Frauen (2011)- Augustine
Sommernachtsphantasien (2011)
Bandscheibenvorfall- ein Abend für Leute mit Haltungsschäden (2011) - Frau Schmidt                
Liebling komm Duschen (2011)
Die Präsidentinnen (2010) - Mariedl                  
Die gelehrten Frauen (2010)
Deutschland kein Wintermärchen (2009)
Nur nicht unterkriegen lassen (2009)
Herzblut (2008)
Echt russisch (2008) - Witwe Jelena
Revue (2008)
Wetterleuchten (2007) - Molli Probst
Frauengold (2007)
Don Gil von den grünen Hosen (2006)
Es gibt im Leben manches mal Momente... (2005)
Guten Morgen, du Schöne (2005)
Die Magd Zerline (2005) - Zerline
Der zerbrochene Krug (2005) - Frau ....

Regie

Mauern-Duvalar (2013)
Ein Winter unterm Tisch (2012)
Die Hose (2009)
Das kunstseidene Mädchen (2009)
Leonce und Lena (2008)
Der Walzer des Toreros (2007)
Der zerbrochene Krug (2005)



Aktuell

Okt
12
2018
Ein Mords-Sonntag
Krimi-Komödie

Pure Langweile, Einsamkeit und Dauerregen treiben die Schwestern Helene und Clarissa in ein mörderisches Spiel.

Ein anonymer Brief an den ortsansässigen Polizeiinspektor lockt den Mann ins Haus und bringt Aufregung in ihr trostloses Leben. Die Damen führen ihn auf falsche Fährten und damit an der Nase herum. Sie verstricken sich in Widersprüchlichkeiten und machen sich mit immer kurioseren Erklärungen und Verhaltensweisen hochgradig verdächtig bis sich der Spieß umdreht.

Krankheitsbedingt mit veränderter Besetzung: Vera Hupfauer übernimmt neben Lotta Thoms die Rolle der Helene.

Premiere: 8. Juli
Weitere Termine: 13., 14., 22., 26. Juli
23. (18 Uhr), 29. September,
5., 12., 19., 26. Oktober um 20 Uhr
Ab September finden die Veranstaltungen im Theatersaal statt

Okt
18
2018
Flotte Lotte - Die Improshow
Unser erfolgreiches Improtheater in unserer Theaterbar: Gemütlich, mit kleinerer Besetzung, und das Publikum sitzt ganz nah am Geschehen!

Improvisationstheater ist immer neu, immer spontan und nicht wiederholbar.

Sie haben keine Ahnung, was Sie da erwartet?
Keine Bange wir auch nicht.

Termine - jeweils 20 Uhr:
18. Oktober
20. Dezember - Weihnachtsspecial

Nov
04
2018
Kleiner großer Sonntag - 1,2,3 Tier
Gastspiel vom "Theater Mär" 
Das Stück steckt voller wunderlicher und liebenswerter Figuren. Deren Geschichten werden mit einfachen Reimen erzählt, sodass bereits Kinder ab 2 Jahren der Handlung gut folgen können und oft schon nachsprechen.

1,2,3 Tier basiert auf dem mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichneten Bilderbuch von Nadia Budde.

ab 2 Jahren für die ganze Familie

Nov
8
2018
ausbauBAR
Die Bar im Neuen Theater Burgau, mit regelmäßigen Live-Musik-Events.
Die Bar öffnet um 19:00 Uhr, die Musik spielt ab 20 Uhr
Eintritt frei - um Spenden für die Musiker wird gebeten.

Termine:
4.10. - Peter Lisboa mit Daniel Vazquez und Stefan Arndt
8.11. - Single Malt
6.12. - Attila & friends